Author: Robert Franz, Telefonnummer: 078 721 74 20 (Schweiz), E-Mail

Was soll das Untherapierbar?

Du bist dumm, du bist ein Idiot, kurz: Es lohnt sich nicht sich mit dir abzugeben, du bist untherapierbar?

Matthäus 5,22 - Neue Genfer Übersetzung

Ich aber sage euch: Jeder, der auf seinen Bruder zornig ist, gehört vor Gericht. Wer zu seinem Bruder sagt: "Du Dummkopf", der gehört vor den Hohen Rat. Und wer zu ihm sagt: "Du Idiot", der gehört ins Feuer der Hölle.

Du bist ungläubig, kurz Christen hassen dich, sie versuchen dich zu bekehren, was ist das für eine Welt, sie sollten doch wissen wie ich bin, wenn sie mich lieben? oder sie sollten wenigstens Interesse daran haben, wer ich bin!

Matthäus 5,22 - Luther 1984

Ich aber sage euch: Wer mit seinem Brüder zürnt, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Du Nichtsnutz!, der ist des Hohen Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr!, der ist des höllischen Feuers schuldig

Ob ich nun ein Narr bin, oder ein Tor, es ist dasselbe wie wenn ich ein Idiot bin, oder ein Arschloch, immernoch untherapierbar? Glaubst du nun endlich an Gott - ist es das was ich will?

Prediger 7,25 - Luther 1984

Ich richtete meinen Sinn darauf, zu erfahren und zu erforschen und zu suchen Weisheit und Einsicht, zu erkennen, dass Gottlosigkeit Torheit ist und Narrheit Tollheit.

Sind meine Gesetzesübertretungen verursacht von mangelnder Bildung? Ich wusste es ja nicht, dass ich nicht töten durfte, und schon passierte es mir als 18 Jähriger, trifft das auf mich zu?

Prediger 7,25 - Einheitsübersetzung

So habe ich, genauer: mein Verstand, mich umgestellt. Ich wollte forschend und suchend erkennen, was dasjenige Wissen wirklich ist, das Einzelbeobachtungen zusammenrechnet. Ferner wollte ich erkennen, ob Gesetzesübertretungen mit mangelnder Bildung und Unwissen mit Verblendung zusammenhängt.

Ist es vernünftig den Prediger 7,25 so verschieden zu übersetzen wie es geschehen ist? Einmal mit Gott, einmal ohne Gott.

Prediger 7,25 - Neues Leben

Trotzdem habe ich nicht aufgehört nach Erkenntnis zu streben, und war immer bemüht, zu einem gerechten Urteil zu finden. Ich hoffte, bei meiner Suche zu dem Schluss zu kommen, dass es unvernünftig ist, ohne Gott zu leben, und dass Unvernunft dumm ist.

2. Korinther 10, 18 - Luther 1984

Denn nicht der ist tüchtig, der sich selbst empfiehlt, sondern der, den der Herr empfiehlt.

Jeremia 9,22-23 - Luther 1984

So spricht der HERR: Ein Weiser rühme sich nicht seiner Weisheit, ein Starker rühme sich nicht seiner Stärke, ein Reicher rühme sich nicht seines Reichtums. Sondern wer sich rühmen will, der rühme sich dessen, dass er klug sei und mich kenne, dass ich der HERR bin, der Barmherzigkeit, Recht und Gerechtigkeit übt auf Erden; denn solches gefällt mir, spricht der HERR.

Bin ich mir deshalb sicher, ob ich es selbst schaffe? - Nein, alleine werde ich früher oder später versagen, so bin ich auf jede Hilfe und auf jedes Detail angewiesen, wenn ich jemandem helfen kann - alles kann wichtig sein.

Dabei ist nicht zu vergessen, Gott soll allmächtig und allwissend sein. Es kann also durch sein Wissen geschehen, dass jemand gesund wird, oder es kann durch seine Macht geschehen. Beides ist gratis, wie diese Website.

So oder so, Gott weiss es mindestens gleichzeitig wie du, wenn es etwas neues zu wissen gibt. Sonst wäre die Definition von Gott fehlerhaft, ja der ganze Begriff. Die Definition lautet nun mal, dass er allwissend ist.